20200529_Corona_Header_Website

Unsere Corona Hygieneregeln!

Die Sicherheit und die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter haben für uns schon immer stets oberste Priorität! Wir haben daher für die Wiedereröffnung unserer Trampolinhalle ein umfangreiches Abstands- und Hygienekonzept erarbeitet, um Euch eine sorgenlose Zeit bei uns ermöglichen zu können. Bitte lest Euch die nachfolgenden Regeln sorgfältig durch, erklärt sie auch Euren Begleitern und Kindern vor dem Besuch. So können wir uns alle wieder auf eine gemeinsame JUMP Sprungzeit trotz Corona freuen.

Unsere wichtigsten Regeln im Überblick:

Corona Hygieneauflagen
hier herunterladen
  • Neben Geimpften und Genesenen sind von der Testpflicht jetzt generell Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr (bisher bis zum vollendeten zwölften Lebensjahr) sowie auch Schülerinnen und Schüler ausgenommen, die im Rahmen eines verbindlichen Schutzkonzeptes der von ihnen besuchten Schule regelmäßig, mindestens an zwei verschiedenen Tagen pro Woche, auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus getestet werden. Für Brandenburger Schülerinnen und Schüler gilt wie bisher: Als Testnachweis ist auch eine von einer oder einem Sorgeberechtigten unterzeichneten Bescheinigung über das negative Ergebnis eines sogenannten Selbsttests ausreichend. Für Berliner Schülerinnen und Schüler reicht zur Kontrolle der Schülerausweis.
  • Sind Sie weder Schülerin oder Schüler, Genesener oder Geimpfter, benötigen Sie ein negatives Corona-Testergebnis (PCR- oder Antigen-Schnelltest), das nicht älter als 24 Stunden sein darf. Dies gilt auch für Begleitpersonen.
  • Ebenfalls bitten wir Euch darum, 30 Minuten früher bei uns zu sein, sofern ein Corona-Test gemacht werden muss.
  • Kostenpflichtige Selbsttest sind vor Ort erhältlich, es dürfen aber eigene mitgebracht werden.
  • Wir arbeiten mit der LUCA App und bitten Euch diese vor Eurem Besuch herunterzuladen. Wir sind verpflichtet, jeden eintretenden Gast zu registrieren.
  • Bitte kommt auf keinen Fall  zu uns, wenn ihr Erkältungssymptome habt!
  • Wenn ihr husten oder niesen müsst, bitte in die Armbeuge oder ein Taschentuch, nicht in die Hand.
  • Begleitpersonen und Zuschauer sind leider aktuell nicht erlaubt. Kinder unter 14 dürfen einen erwachsenen Begleiter mitbringen.
  • Unsere Umkleiden dürfen leider gemäß der Auflagen vorerst einzeln betreten werden. Bitte kommt daher in Sportkleidung zu uns.
  • Um die geltenden Kontaktbeschränkungen umzusetzen, sitzen an unseren Geburtstagstischen aktuell max. 10 Personen
  • Bitte bucht Eure Tickets unbedingt vorab online, damit wir Personal und Maximalkapazität im Voraus bestmöglich planen können.
  • Bitte haltet stets mindestens 1,5 m Abstand zu anderen, ganz besonders im Kassenbereich und anderen Anstell- und Wartesituationen.
  • Bitte tragt in Warte- und Aufenthaltsbereichen stets einen Mund-Nase-Schutz (FFP2 Maske oder OP-Maske). Beim Sport selbst müsst ihr keinen tragen.
  • Wir bevorzugen kontaktlose Zahlung.
  • Bitte wascht oder desinfiziert regelmäßig Eure Hände. Wir haben zusätzliche Desinfektionsspender an diversen Stellen in der Halle angebracht, die Sanitäranlagen werden regelmäßig überprüft und nachgefüllt.
  • Beachtet die Hinweise zum richtigen Händewaschen und erklärt sie auch Euren Kindern.
  • Vor der Nutzung des Parcours bitte zwingend Hände desinfizieren! Solltet Ihr am Stangensystem trainieren, so ist es zwingend notwendig, danach die Stangen mit Desinfektionsmittel abzusprühen. 
  • Immer nur eine Person pro Trampolin – so haltet ihr automatisch einen Abstand zwischen den Springern!
  • Bitte haltet Euch nach Eurer Sprungzeit nicht länger als nötig in der Halle auf, um auch anderen den Besuch zu ermöglichen.
  • Bitte hört immer auf die Anweisungen des Personals. Sie sind für Eure Sicherheit da!
  • Wandertage: Aktuell ist es so, dass die Schüler sich zweimal die Woche mit einem Selbsttest, der von der Schule gestellt wird, testen lassen müssen. Das geschieht meist im Klassenverbund unter Aufsicht durch die Lehrer.Für Wandertage ist es ausreichend, wenn dieser Selbsttest an dem Tag des Wandertags gemacht wurde und die Lehrerin eine Bestätigung mitbringt, dass alle Schüler negativ sind.

Was wir für Eure Sicherheit und Gesundheit in dieser speziellen Zeiten tun:

JUMP3000 Camp

Die gute Nachricht vorweg: Trampolinspringen ist ein Einzelsport ohne Kontakt und da immer nur eine Person pro Trampolin erlaubt ist, haltet ihr auf unseren Trampolinen automatisch einen sicherheitsrelevanten Abstand zueinander!

    • Über die Vorab-Online-Buchung und unser Kassensystem können wir Personaleinsatz und Zutritt zur Halle genau planen und kontrollieren. Die Halle wird so niemals zu voll werden.
    • Wir erfassen gemäß der staatlichen Auflagen die Kontaktdaten unserer Gäste, um mögliche Infektionsketten nachverfolgen zu können.
    • Bodenaufkleber regeln die Abstandseinhaltung an Kasse und Anstell- und Wartesituationen.
    • Tische und Aufenthaltsbereiche sind mit mindestens 1,5 m Abstand in der Halle platziert.
    • Alle Oberflächen (Tische, Tresen, Türklinken, Griffe usw.) und Sanitäranlagen werden mehrmals täglich gründlich gereinigt.
    • Die gesamte Halle wird zusätzlich täglich professionell grundgereinigt und regelmäßig umfassend gelüftet.
    • In der Halle wurden für Euch zusätzliche Desinfektionsspender platziert.
    • Unser Personal weist in der Sicherheitseinweisung jeden JUMPer zusätzlich auf die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln hin.
    • Während des JUMPs achten unsere Mitarbeiter wie gewohnt auf die Einhaltung von Regeln und stehen für Fragen zur Verfügung.
    • Einzelne Bereiche wie beispielsweise unsere Schaumgummigrube und Spielautomaten stehen aus hygienischen Gründen zu Eurem Schutz vorerst nicht zur Verfügung.

UNSERE PARTNER